Chronik | Österreich
01.08.2017

Vorarlberg: 23-Jähriger bei Arbeitsunfall von Pressmaschine erdrückt

Derzeit wird untersucht, ob ein technischer Defekt Auslöser für den Unfall war.

Ein 23 Jahre alter afghanischer Arbeiter ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Klaus (Bezirk Feldkirch) gestorben. Der Mann kletterte in eine stillstehende Flächenpressmaschine, vermutlich um etwas zu reparieren, als sich die Maschine von selbst wieder in Gang setzte und den 23-Jährigen erdrückte, bestätigte ein Polizeisprecher einen Bericht des ORF.

Reanimierungsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos. Derzeit werde untersucht, ob ein technischer Defekt zu dem tödlichen Unfall führte.