(Symbolbild)

© KURIER/Wessig

Chronik Österreich
12/10/2018

Steiermark: Vierjährige stürzte aus Fenster im ersten Stock

Das Mädchen kam von selbst wieder ins Haus, bevor der Unfall bemerkt wurde. Sie wurde zur Beobachtung in LKH Graz gebracht.

Ein vierjähriges Mädchen hat am Sonntagnachmittag im oststeirischen Feldbach einen Sturz aus einem Fenster im ersten Stock unverletzt überstanden. Das Kind kam sogar noch von selbst ins Haus zurück, ehe seine Familie den Unfall bemerkte. Die Kleine wurde laut Landespolizeidirektion in die Kinderklinik des LKH Graz gebracht und zur Beobachtung stationär aufgenommen.

Das Mädchen hatte gegen 15.30 Uhr im ersten Stock des Einfamilienhauses im Schlafzimmer der Eltern das Rollo und das Fenster geöffnet, um auf das Fensterbrett zu gelangen. Dabei stürzte das Mädchen aus einer Höhe von etwa fünf Metern. Die Eltern befanden sich zu diesem Zeitpunkt mit ihren anderen Kindern in angrenzenden Räumen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.