Chronik | Österreich
22.06.2018

Unwetter in der Steiermark: Baum stürzte auf Auto mit vier Insassen

Beifahrerinnen mussten verletzt ins Spital gebracht werden - Überschwemmungen im Raum Weiz und Gleisdorf.

Gewitter haben Donnerstagabend in der Steiermark für kleinräumige Überflutungen und Schäden gesorgt: In Gnas im Bezirk Südoststeiermark ist ein Baum auf ein Auto mit vier Insassen gestürzt. Drei von ihnen wurden verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Feuerwehren mussten Straßen frei räumen und beschädigte Hausdächer provisorisch abdecken.

Das Unwetter zog gegen 20.30 Uhr in Gnas auf und starker Sturm brachte den Baum zum Entwurzeln. Er stürzte auf die Motorhaube eines 22-jährigen Autolenkers. In dem Wagen saßen drei Mitfahrerinnen im Alter von 17 bis 32 Jahren. Drei der Insassen mussten ins LKH Feldbach gebracht werden.

5 slides, created on 22/Jun/2018 - 08:57:18

1/5

46-110271495

46-110271006

46-110271496

46-110286427

46-110286428

Neben dem Raum Gnas waren auch die Region Weiz und Gleisdorf von heftigem Gewitter betroffen. Freitagfrüh waren zwar wieder alle Hauptverkehrsrouten frei befahrbar, doch am Straßenrand waren noch deutlich Spuren von Überschwemmungen sichtbar sowie zahllose abgerissene Äste zu sehen. 30 Wehren mit 60 Männern und Frauen waren im Bezirk Weiz Einsatz.