© APA/HANS KLAUS TECHT

Chronik Österreich
10/05/2021

Uni Wien-Rektor Engl legt Amt ein Jahr früher als geplant zurück

Nachfolger soll schon im Herbst 2022 beginnen. Funktion soll demnächst ausgeschrieben werden.

Der Rektor der Universität Wien, Heinz Engl (68), legt sein Amt Ende September 2022 und damit um ein Jahr früher als geplant zurück. Das teilte die Uni am Dienstag in einer Aussendung mit. Die Funktion soll im November ausgeschrieben werden, die Wahl der Nachfolgerin bzw. des Nachfolgers noch vor dem Sommer erfolgen.

Engl steht seit 2011 an der Spitze der größten Universität des Landes und absolviert derzeit seine dritte Amtsperiode. Diese wäre ursprünglich noch bis September 2023 gelaufen. "Ich habe den Universitätsrat gebeten, mein Dienstverhältnis ein Jahr früher aufzulösen", so Engl. "Mit der Verhandlung der Leistungsvereinbarung 2022-2024 Ende September konnte ich die notwendigen Grundlagen für die kommenden Jahre schaffen."

Die Uni Wien hat Ende September als erste Hochschule ihre Leistungsvereinbarung mit dem Bund abgeschlossen - in diesem Vertrag werden einerseits die von der Universität zu erbringenden Leistungen und andererseits die Leistungsverpflichtung des Bundes (also vor allem die Finanzierung) festgehalten.

Ausschreibung bis Jänner

Es sei wichtig, dass das nächste Rektorat den Entwicklungsplanungsprozess gestalten könne, meinte Engl. Der 1. Oktober 2022 sei der "ganz natürliche Zeitpunkt für einen Rektoratswechsel im Interesse der Universität". Die Ausschreibung soll bis Jänner laufen.

Anschließend muss eine Findungskommission u.a. mit den Vorsitzenden von Unirat und Senat innerhalb von vier Monaten einen Dreiervorschlag erstellen, sie kann dafür auch aktiv nach Kandidatinnen und Kandidaten suchen. Anschließend erstellt der Senat innerhalb von vier Wochen einen eigenen Dreiervorschlag, wobei er sich nicht an die Kommissionsvorgabe halten muss. Die Wahl des neuen Rektors erfolgt dann durch den Unirat - er muss ebenfalls spätestens vier Wochen nach der Vorlage aus dem Senatsvorschlag auswählen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.