© APA/HERBERT P. OCZERET

Chronik Österreich
05/01/2020

Ungarn öffnet Grenze für Geschäftsreisen aus Österreich

Lockerung gilt auch für Deutschland, Polen, Slowakei, Tschechien und Südkorea.

Geschäftsreisende aus sechs Staaten, darunter auch Österreich, können wieder nach Ungarn einreisen, wie das Justizministerium in Budapest am Freitag laut der Nachrichtenagentur MTI verlautbarte.

Die anderen Staaten sind der Verordnung zufolge Deutschland, Polen, die Slowakei, Tschechien und Südkorea. Aus diesen Ländern dürfen Reisende demnach zu Geschäftszwecken einreisen. Die Regel gilt auch für die Einreise von ungarischen Staatsbürgern von Geschäftsreisen aus den genannten Staaten, so sie Angestellte von Firmen aus Ungarn oder den sechs Staaten sind, die mit mindestens einem Unternehmen aus einem der anderen Staaten Geschäftsverbindungen unterhalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.