© Landespolizeikommando Bgld. / Landespolizeikommando Bgld.

Chronik Österreich
01/08/2022

Unbekannter schlug in Tirol mit Knüppel auf Busfahrer ein

Fahrer blieb unverletzt - Polizei bittet um Hinweise zum Tatverdächtigen.

Ein bisher unbekannter Täter hat Freitagabend bei einer Bushaltestelle im Tiroler Ebbs (Bezirk Kufstein) mit einem Knüppel auf einen Busfahrer eingeschlagen. Er flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der mehrere Polizeistreifen beteiligt waren, verlief laut Polizeibericht negativ. Der Busfahrer überstand den Angriff unverletzt. Die Polizei Kufstein bat um Hinweise zum Tatverdächtigen.

Der Mann sei zwischen 40 und 45 Jahre alt und rund 180 Zentimeter groß. Er trug Vollbart und schwarzes Haar und wurde als "südländischen Aussehens" beschrieben.

Er war zum Tatzeitpunkt mit schwarzem Kapuzenpullover und schwarzer Hose bekleidet und in Begleitung einer Frau, die einen beigen/weißen Mantel trug. Jene Frau habe vor dem Bus gewartet, hieß es. Hinweise können der Polizeiinspektion unter der Nummer 059133/7210 gemeldet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.