(Symbolbild)

© Getty Images/iStockphoto/lightpix/iStockphoto

Chronik Österreich
05/27/2019

Tirol: Wanderer am Großvenediger verunglückt

Der 47-Jährige stürzte 250 Meter in die Tiefe. Er überlebte nicht.

Ein 47-jähriger Osttiroler ist am Sonntagnachmittag am Großvenediger tödlich verunglückt. Der Bergwanderer stürzte am Finsterwitzkopf in Prägraten (Bezirk Lienz) rund 250 Meter in die Tiefe und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Warum der Mann abstürzte, sei bisher noch ungeklärt, teilte die Polizei am Montag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.