Die Polizei ermittelt

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
10/18/2019

Tirol: 72-Jähriger bei Mäharbeiten tödlich abgestürzt

Der Mann dürfte das Gleichgewicht verloren haben, ist anschließend auf Felsen aufgeschlagen und in einen Bach gestürzt.

Ein 72-Jähriger aus Mayrhofen in Tirol ist am Freitag bei Mäharbeiten tödlich abgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, dürfte der Mann mit seiner Motorsense südlich seines Wohnhauses am Gerlosberg das Gleichgewicht verloren und in weiterer Folge ca. 50 Meter durch steiles, felsiges Gelände abgestürzt sein.

Er schlug mehrmals auf dem Felsen auf, bevor er in den Gerlosbach fiel und dort mit tödlichen Verletzungen bei einer Sperre liegen blieb. Ein zufällig dort vorbeikommender Mann entdeckte den im Wasser liegenden leblosen Körper und verständigte die Einsatzkräfte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.