Tirol: 22-Jähriger soll mehrere Mädchen sexuell belästigt haben

Der Brand eines Bauernhofs in Göming (Flachgau) hat am Donnerstagabend für einen Großeinsatz von fast einem Dutzend Feuerwehren aus Salzburg und dem angrenzenden Bayern gesorgt.
Der Mann wurde in alkoholisiertem Zustand festgenommen. Die Polizei sucht nach weiteren Opfern.

Ein 22-Jähriger soll am Mittwoch und Donnerstag in Fieberbrunn (Bezirk Kitzbühel) mehrere Mädchen und eine Frau sexuell belästigt haben. Laut Polizei berührte er am Donnerstag bei der Achenpromenade ein Mädchen unsittlich und küsste es, tags zuvor versuchte er selbiges bei einer Frau. Zudem soll er gegenüber mehreren Mädchen unsittlich "artikuliert und gestikuliert" haben, hieß es. Ein Zeuge verständigte schließlich am Donnerstag die Polizei.

Mehr Meldungen aus Österreich gib es hier

Der Mann aus Burundi wurde in alkoholisiertem Zustand festgenommen und anschließend in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Mögliche weitere Opfer wurden am Samstag ersucht, sich bei der Polizei zu melden.

Kommentare