© novy gilbert

Chronik Österreich
04/05/2019

Steiermark: Autofahrerin verstarb nach Kollision mit Lkw

Die Steirerin prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw. Die 46-Jährige wurde im Autowrack eingeklemmt.

Bei einem Verkehrsunfall in Breitenau am Hochlantsch in der Steiermark ist Freitagfrüh eine Autolenkerin ums Leben gekommen. Die 46-Jährige prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Die Frau aus dem Bezirk wurde eingeklemmt, die Feuerwehr barg sie aus dem Wrack. Nach der Erstversorgung wurde sie ins LKH Graz gebracht, wo sie laut Landespolizeidirektion verstarb.

Die Frau war mit ihrem Pkw gegen 5.20 Uhr auf der L104 in Fahrtrichtung Mixnitz unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache kam sie in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 51-Jährigen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Die Landesstraße war wegen der Bergungsarbeiten bis in den Vormittag gesperrt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.