(Symbolbild)

© APA/HERBERT P. OCZERET

Chronik Österreich
06/03/2019

Stau und zäher Berufsverkehr am Montagmorgen

Die aktuellen Verkehrsmeldungen.

Der Verkehrsservice der ASFINAG berichtet über einige Staus und zahlreiche Verkehrsüberlastungen, vor allem in Wien und Umgebung:

  • A1 Richtung SalzburgVerkehrsbehinderung wegen Ladegut auf der Fahrbahn zwischen Thalgau und Wallersee
     
  • A1 Richtung Linz: 2 Kilometer Stau wegen Überlastung zwischen Traun und Ansfelden
     
  • A1 Richtung Rosenheim (Deutschland): 2 Kilometer Stau wegen einer Verkehrsbehinderung bei Walserberg im Baustellenbereich
     
  • A2 Richtung Wien: Wegen eines Unfalls mit mehreren Fahrzeugen ist der linke Fahrstreifen zwischen Knoten Vösendorf und der Landesgrenze Wien/Niederösterreich gesperrt
     
  • A2 Richtung Wien: 10 Kilometer lang geht es nur zähfließend beim Knoten Inzersdorf weiter
     
  • A4 Richtung Wien: Zwischen Knoten Schwechat und Fahrverbindung Raststation Simmering kommt es zu 4,5 Kilometer zähfließendem Verkehr
     
  • A7 Richtung Linz: Seit einer Stunde ist der Verkehr bei der Hafenstraße behindert, sodass es 10 Kilometer lang zur zählfließend voran geht
     
  • A9 Richtung Graz: Wegen eines Unfalls mit mehreren Fahrzeugen ist der Pannenstreifen zwischen Leibnitz und Lebring gesperrt
     
  • A10 Richtung Salzburg: 2 Kilometer Stau zwischen Hallein und Puch/Urstein wegen eines Unfalls
     
  • A23 Richtung Wien: 3 Kilometer Stau ebenfalls am Knoten Kaisermühlen
     
  • A23 Richtung Gänserndorf: Wegen einer Panne ist der rechte Fahrstreifen zwischen Knoten Kaisermühlen und Stadlau gesperrt