© APA/ORF.AT/ARNOLD KLEMENT

Chronik Österreich

Sechsjähriger Bub bei Traktorunfall in Salzburg gestorben

Der Lenker blieb unverletzt, sein dreijähriges Kind wurde leicht verletzt, sein sechsjähriger Sohn starb am Unfallort.

05/02/2019, 07:24 AM

Ein sechsjähriger Bub ist am Mittwochabend bei einem Traktorunfall in Thalgauberg (Bezirk Salzburg-Umgebung) gestorben. Wie Ö3 in der Nacht auf Donnerstag berichtete, war die mit drei Personen besetzte Zugmaschine auf einer schmalen Gemeindestraße über eine Böschung gestürzt. Der Lenker blieb unverletzt, sein dreijähriges Kind wurde leicht verletzt, sein sechsjähriger Sohn starb am Unfallort.

Drei Rettungsautos, ein Notarztfahrzeug, ein Rettungshubschrauber sowie 45 Freiwillige der Feuerwehr Thalgau Unterdorf seien nach dem Unfall im Einsatz gewesen, berichtete der ORF-Radiosender. Familie und Feuerwehr würden nun von jeweils einem Kriseninterventionsteam betreut. Der Landwirt hatte sich mit seinem Traktor auf dem Heimweg befunden. Die genaue Unfallursache war unklar.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Sechsjähriger Bub bei Traktorunfall in Salzburg gestorben | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat