© APA/Gerd Eggenberger

Chronik Österreich
01/02/2021

Schneefall: Kettenpflicht und Straßensperren in Kärnten

Straßen im Bezirk Hermagor wegen Lawinengefahr nicht befahrbar.

Starker Schneefall hat am Samstag wie schon vor einigen Wochen zu massiven Behinderungen auf Kärntens Straßen geführt. Vor allem Oberkärnten war betroffen: Wie die Bezirkshauptmannschaft Hermagor in einer Aussendung mitteilte, wurde die B111 ins Lesachtal, das diesen Winter bereits für Tage von der Außenwelt abgeschnitten war, gesperrt. Die Sperre wird voraussichtlich bis Sonntagabend aufrecht bleiben.

Schon am Vormittag war die Plöckenpass-Straße, die nach Italien führt, für den gesamten Verkehr gesperrt worden. Kettenpflicht galt auf der B87 in Richtung Weißensee, auf der Nassfeldstraße (B90), auf der B110 über den Gailberg sowie auf der Mallnitzer Straße (B105). Fahrzeuge über 7,5 Tonnen benötigten auf der Drautal Straße (B100) Schneeketten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.