Symbolfoto.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Stadtteil Herrnau
01/04/2017

Salzburg: Mann zündete sechs Müllcontainer an

Die Feuerwehr konnte die sechs Brände rasch löschen. Der aufgegriffene Verdächtige ist bisher nicht geständig.

Ein 37-jähriger Salzburger hat in der Nacht auf Mittwoch im Stadtteil Herrnau mindestens sechs Müllcontainer in Brand gesetzt, indem er darin befindliche Papierreste anzündete. Die Tonnen waren für die Abholung vor den Häusern abgestellt. Die Feuerwehr konnte die kleinen Brände rasch löschen. Die Polizei griff den Verdächtigen kurz nach der Alarmierung ganz in der Nähe auf der Straße auf.

Der Mann legte allerdings kein Geständnis ab und sagte, nicht der Zündler gewesen zu sein. Die Polizei wertet das momentan als Schutzbehauptung und sichtet nun Videomaterial, das den 37-Jährigen bei der Tat zeigen könnte. Der Mann war nicht betrunken. Er wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.