Symbolbild.

© APA/dpa/Wolfgang Kumm

Chronik Österreich
06/13/2019

Salzburg: 14-Jähriger überschlägt sich mit dem Auto seiner Mutter

Mit einem Überschlag endete eine Übungsfahrt hinter dem Elternhaus des Buben. Lenker und Beifahrer wurden verletzt.

Mit dem Geländewagen seiner Mutter übte der Jugendliche übte am Mittwochnachmittag in Straßwalchen im Salzburger Flachau auf einer Wiese. Aus bisher ungeklärten Umständen überschlug sich das Fahrzeug an einer leichten Böschung, der Fahrer und sein ebenfalls 14-jähriger Beifahrer wurden aus dem Auto geschleudert. Beide zogen sich laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert, der Geländewagen wurde erheblich beschädigt.

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ, weil sich die Wiese im Besitz seiner Eltern befindet, dürfte die Spritztour für den Jugendlichen keinerlei Strafe seitens der Behörde nach sich ziehen.