(Symbolbild)

© APA/JAKOB GRUBER

Chronik Österreich
06/12/2019

Saalfelden: Pkw stürzte über Böschung

Die 68-jährige Lenkerin aus Pinzgau wurde im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt.

Eine 68-jährige Autofahrerin ist gestern, Dienstag, am Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B311 in Saalfelden schwer verletzt worden. Der Wagen kam von der Straße ab und stürzte laut Polizei über eine sechs Meter hohe Böschung. Die Frau wurde im seitlich liegenden Pkw eingeklemmt.

Die Pinzgauerin dürfte aus gesundheitlichen Gründen die Herrschaft über ihren Wagen verloren haben. Sie wurde von Feuerwehrleuten mithilfe einer Bergeschere aus dem Wrack befreit und anschließend vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gebracht.