© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Österreich
09/23/2019

Rund 19.000 Grazer Haushalte vorübergehend ohne Strom

Ein technisches Problem sorgte für den Ausfall. Bis etwa 9.00 Uhr sollten wieder alle mit Elektrizität versorgt werden.

Bei rund 19.000 Haushalten in Graz ist am Montag um 7.53 Uhr der Strom ausgefallen. Laut Energie Steiermark gab es beim Umspannwerk Graz-Süd ein technisches Problem. An der Schadensbehebung wurde gearbeitet. Bis etwa 9.00 Uhr sollten wieder alle mit Elektrizität versorgt werden. Bei vielen war schon nach 15 Minuten der Strom wieder da. Die Ursache für den technischen Fehler war vorerst unklar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.