(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/16/2019

Prozess gegen Ex-Wasserrettungschef: Freispruch von allen Vorwürfen

Dem Mann wurde schwerer Betrug und Fördermissbrauch angelastet.

Ein ehemaliger Chef der steirischen Wasserrettung ist am Dienstag im Grazer Straflandesgericht von allen Vorwürfen freigesprochen worden. Ihm wurde schwerer Betrug und Fördermissbrauch angelastet, weil er ein Rettungsboot, für das er 40.000 Euro Förderung erhalten hatte, nie gekauft hat. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.