++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
11/08/2020

Polizist bei Verkehrsunfall in Steiermark tödlich verletzt

Der Polizist ist am Samstagabend im Bezirk Deutschlandsberg von einem Pkw angefahren und tödlich verletzt worden.

Ein 57-jähriger Polizist ist am Samstagabend im Bezirk Deutschlandsberg von einem Pkw angefahren und tödlich verletzt worden. Die Polizei war zuvor zur Aufnahme eines Verkehrsunfalls mit einem Reh auf der Sulmtal Straße B78 beordert. Ein Jäger hatte das verletzte Reh am gegenüberliegenden Fahrbahnrand in einem Straßengraben gefunden. Als der Polizist hinging, kam ein Pkw angefahren und erfasste die beiden Personen, wie die Polizei in der Nacht auf Sonntag mitteilte.

Der 63-jährige Jäger und der Polizist, die am Fahrbahnrand standen, wurden in den Straßengraben geschleudert. Der 63-jährige erlitt Verletzungen und wurde in das LKH Südweststeiermark eingeliefert. Der 57-jährige Polizeibeamte wurde tödlich verletzt,.

Die Pkw-Lenkerin gab an, sich auf die Warnblinkanlage und das Blaulicht des abgestellten Polizeidienstwagens konzentriert und die auf der anderen Straßenseite stehenden Personen nicht wahrgenommen zu haben. Sie hielt sofort an und leistete gemeinsam mit anderen anwesenden Personen Erste Hilfe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.