© APA/LUKAS HUTER

Chronik Österreich
05/10/2020

Polizeieinsatz bei Geburtstagsfeier: Vater schlug und würgte Kinder

Zuvor hatte er mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Die Polizei stellte die Pistole und zwei weitere Schusswaffen sicher.

Die Geburtstagsfeier einer 20-jährigen St. Veiterin mit ihren Brüdern und Freunden im Gartenhaus ihrer Eltern in St. Veit/Glan ist außer Kontrolle geraten. Während einer lautstarken Auseinandersetzung mit dem 56-jährigen Vater schlug und bedrohte dieser einen 22-jährigen Sohn und würgte die dazwischengehende Tochter.

Die Erhebungen vor Ort ergaben, dass der Vater zwei Stunden vor der Auseinandersetzung mit einer Schreckschusspistole drei Mal in die Luft geschossen hatte, dies soll jedoch nichts mit der Drohung zu tun haben. Die Polizei stellte die Pistole und zwei weitere Schusswaffen sicher, der 56-jährige wurde vorläufig festgenommen und wird angezeigt. Gegen ihn wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot, sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Wegen der Alkoholisierung der Beteiligten sei eine sofortige Einvernahme nicht möglich gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.