© dapd

Oststeiermark
12/03/2015

Pkw prallte gegen Rettungswagen - vier Verletzte

Steiermark: Auto war auf der B72 in Richtung Weiz auf die andere Straßenseite geraten.

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Rettungswagen in der Oststeiermark sind am Donnerstag in der Früh vier Menschen verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Der 29-jährige Pkw-Lenker wurde durch den Anprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.

Der Autofahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung war gegen 7.30 Uhr auf der B72 aus Richtung Mitterdorf an der Raab kommend in Richtung Weiz unterwegs gewesen. Bei Untergreith kam er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Ambulanzwagen, gelenkt von einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark. Dieser sowie ein mitgefahrener 18-jähriger Zivildiener aus dem Bezirk Weiz wurden mit leichten Verletzungen in das LKH Weiz gebracht, ebenso wie der sich in der Ambulanz befindliche 66-jährige Patient.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.