Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/15/2019

Ossiacher See: 74-jährige Niederländerin starb bei Badeunfall

Die Frau dürfte einen Herzinfarkt erlitten haben.

Eine 74 Jahre alte Urlauberin aus den Niederlanden ist am Samstag bei einem Badeunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Laut Polizei dürfte die Frau beim Schwimmen im Ossiacher See in einem Bad in der Gemeinde Treffen (Bezirk Villach-Land) einen Herzinfarkt erlitten haben.

Sie ging rund 20 Meter vom Ufer entfernt unter und blieb rund vier Minuten unter Wasser bevor sie Badegäste entdeckten und die leblose Frau aus dem Wasser zogen. Die Reanimationsversuche der Badegäste und schließlich des Notarztes blieben erfolglos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.