Chronik | Österreich
04/17/2019

Mure auf Landesstraße bei Saalbach abgegangen

Straße musste gesperrt werden. Sperre bleibt laut Polizei bis morgen aufrecht.

Wegen eines Murenabgangs im Bereich des sogenannten Sigmundshofs ist am Mittwochnachmittag die Glemmtaler Landesstraße (L111) in Salzburg für den Verkehr gesperrt worden. Die Dauer der Sperre sei derzeit nicht absehbar, bleibe aber jedenfalls bis morgen aufrecht, teilte die Polizei mit.

Ein Einfamilienhaus musste evakuiert werden, verletzt wurde niemand. Für den Pkw-Verkehr werde laut Polizei eine örtliche Umleitung über einen Radweg eingerichtet. Für Lkw sei die Straße weiterhin in beide Richtungen unpassierbar.