Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/05/2021

Motorradfahrer bei Unfall in Innsbruck schwer verletzt

Das Vorderrad war weggerutscht und der 28-Jährige kam zu Sturz.

Ein 28-Jähriger ist Freitagabend in Innsbruck bei einem Unfall mit seinem Motorrad schwer verletzt worden. Der Mann war auf der Höttinger Au unterwegs, als ihm auf regennasser Fahrbahn auf der dortigen Straßenbahnschiene das Vorderrad wegrutschte und er zu Sturz kam. Der 28-Jährige wurde nach der Erstversorgung in die Klinik eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.