Auto

© APA/dpa/Frank Rumpenhorst / Frank Rumpenhorst

Chronik Ă–sterreich
12/19/2019

Mit 250 km/h in Vorarlberg unterwegs: Lenker ausgeforscht

Internet-Video wurde in den sozialen Medien mehrfach angesehen. Porsche-Lenker bekommt Anzeige.

Ein bis vor kurzem unbekannter Lenker war mit seinem Porsche Taycan S mit rund 250 km/h in Vorarlberg auf der Rheintalautobahn A14 in Richtung Tirol unterwegs. Von seiner Fahrt gibt es ein Video im Internet, welches durch die sozialen Medien groĂźe Aufmerksamkeit bekommen hat. 

In diesem Video sieht man den Lenker mit weit überhöhter Geschwindigkeit hinter einem anderen Sportwagen fahrend. Am Ende des Videos verlässt der Porsche-Lenker die Autobahn bei Hohenems.

Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung und umfangreichen Ermittlungen konnte die Autobahnpolizei Dornbirn nun den Lenker ausforschen. AuĂźerdem konnte die Polizei auch den genauen Zeitpunkt der GeschwindigkeitsĂĽbertretung feststellen. Die Polizei hat den Pkw-Lenker bei der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂĽrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂĽr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.