© APN

Chronik Österreich
09/28/2012

Mann wollte Kind in USA entführen

In der Steiermark konnte ein neuer "Fall Oliver" gerade noch verhindert werden.

Stundenlang musste eine Wienerin Donnerstagabend um ihre kleine Tochter bangen: Ihr Mann, ein US-Bürger, holte die Fünfjährige aus dem Kindergarten im obersteirischen Bruck an der Mur, um sie in die USA zu entführen. In der Nacht zum Freitag wurde er am Flughafen München festgenommen. Charlize ist nun wieder bei ihrer österreichischen Mutter.

Dieser Fall erinnert stark an die Geschichte rund um den fünfjährigen Oliver W. Der Bub wurde im April von seinem dänischen Vater vor dem Kindergarten in Graz geschnappt und nach Dänemark gebracht (mehr dazu lesen Sie hier). Am Mittwoch erst wurde Thomas Sörensen wegen Kindesentziehung zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt (nicht rechtskräftig).

Fahndung

Im jüngsten Fall wurde die Flucht aber gerade noch verhindert. Der 60-Jährige holte seine Tochter kurz vor dem Mittagessen vom Kindergarten ab. Die Betreuerinnen schöpften keinen Verdacht, dass hier etwas nicht korrekt ablaufe. „Das Mädchen ist auf den Vater zu, hat gelacht", schildert eine Beamtin.

Dass die 40-jährige Mutter jedoch bereits Sorgen hatte, ihr Mann könnte die Kleine in die USA mitnehmen, habe man im Kindergarten nicht gewusst. Erst seit Kurzem sei die Wienerin bei ihrer Mutter in der Obersteiermark. Der 60-Jährige muss aber mit Widerstand gerechnet haben: Er gab sich nämlich im Kindergarten als der Großvater der Kleinen aus.

Er wurde noch am Nachmittag per europäischem Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben und tatsächlich: Am Flughafen München wurden Beamte auf ihn aufmerksam. Die Leobner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Freiheitsentziehung. Laut Anwältin der Mutter teilen sich die Elternteile das Sorgerecht, doch es sei vereinbart worden, dass Charlize in Österreich bleibt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.