© APA/ZEITUNGSFOTO.AT / ZEITUNGSFOTO.AT

Chronik Österreich
02/21/2019

Mann überfiel mit Pistole Tiroler Supermarkt

Der Unbekannte erbeutete einen kleinen Geldbetrag und machte sich davon. Die Polizei sucht ihn.

Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat Mittwochabend einen Supermarkt in Höfen im Tiroler Außerfern überfallen. Nach Angaben der Polizei bedrohte der Unbekannte die Verkäuferin und forderte Geld. Mit einem niedrigen Betrag machte er sich dann zu Fuß aus dem Staub.

Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb erfolglos. Die Angestellte blieb unverletzt.

Der Räuber, der einheimischen Dialekt sprach, wurde als 1,75 Meter groß beschrieben. Seine Statur sei nicht auffällig gewesen. Bekleidet war er mit einer beigen Hose und einer dunklen Jacke. Zudem war er mit einer dunklen Sturmhaube maskiert. Der Überfall wurde kurz vor 19.00 Uhr verübt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.