(Symbolbild)

© dapd

Chronik Österreich
09/11/2021

Mann durch Sturz über 14 Meter in einen Schacht schwer verletzt

Der schwer verletzte Tiroler wurde nach aufwendiger Bergung ins Krankenhaus gebracht.

Ein 32-jähriger Einheimischer ist am Freitagabend bei einem Unfall im Innsbrucker Stadtgebiet schwer verletzt worden. Als der Mann gegen 21.20 Uhr auf eine Drahtglasabdeckung auf dem Dach eines Mehrparteienhauses stieg, brach das Glas. Der Mann stürzte 14 Meter weit in einen darunter befindlichen Schacht. Er wurde laut Polizei unter großem Aufwand durch die Berufsfeuerwehr geborgen und anschließend in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.