Chronik | Österreich
30.05.2018

Mann bestahl in Railjet Fahrgäste: Festgenommen

In Zug auf dem Weg von Innsbruck nach Wien. Zugbegleiter verständigte Polizei.

Ein 23 Jahre alter Mann hat in der Nacht auf Mittwoch in einem Railjet schlafende Fahrgäste bestohlen. Der Zugbegleiter verständigte die Polizei. Die Beamten erwarteten den Zug in Wien-Meidling, der Staatenlose wurde kurz nach 0.30 Uhr noch am Bahnhof festgenommen. Er ist einschlägig amtsbekannt.

Der RJ 367 war von Innsbruck nach Wien gefahren. Die Diebstähle beging der junge Mann ab Linz. Er entwendete drei Reisenden Handys, Laptop und eine Kreditkarte. "Die Wertgegenstände wurden den Opfern zurückgegeben", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Das Stadtpolizeikommando Meidling ermittelt nun, ob es noch weitere Betroffene gab.