Chronik | Österreich
15.11.2018

Lotto-Jackpot: Am Sonntag geht es um zehn Millionen Euro

Der Jackpot wurde auch am Mittwoch nicht geknackt. Es ist nun der dritte Sechsfachjackpot in der Lotto-Geschichte.

Nach dem Sechsfachjackpot im September 2018, kommt es knapp zwei Monate später wieder zu einem solchen Paukenschlag. Beim dritten Sechsfachjackpot in der Lotto Geschichte am kommenden Sonntag geht es voraussichtlich um die Gewinnsumme von rund zehn Millionen Euro.

Die "sechs Richtigen" der Mittwoch-Ziehung erscheinen gar nicht so ausgefallen: 12, 21, 23, 34, 38 und 44 rollten aus dem Ziehungstrichter. Auf keinem der 8,4 Millionen abgegebenen Tipps fand sich diese Zahlenkombination.

Ansturm auf Rechenzentrum

In den letzten beiden Stunden vor Annahmeschluss am Mittwoch gab es wahrlich noch einen riesen Ansturm auf das Rechenzentrum der Österreichischen Lotterien, nicht weniger als 220 Transaktionen pro Sekunde waren als Spitzenwerte zu verzeichnen. Viele Spielteilnehmer hatten offenbar noch "knapp vor dem Zusperren" versucht, mit dabei zu sein und den Fünffachjackpot zu knacken.

Die Österreichischen Lotterien rechnen nun mit gut 11,3 Millionen Tipps für die nächste Ziehung.

Annahmeschluss für die spannende Ziehung ist am Sonntag um 18.00 Uhr. Die "sechs Richtigen" werden am Sonntag um 19.17 Uhr in ORF2 live gezogen. Zehn Millionen Euro suchen einen Besitzer.