Attersee

© Kurier / Gilbert Novy

Chronik Österreich
01/31/2021

Wirt und Gäste einer Almhütte in St. Gilgen am Wolfgangsee angezeigt

Lockdown-Verstoß: Elf Personen saßen ohne Abstand und Masken in der Gaststätte.

In St. Gilgen am Wolfgangsee im Salzburger Flachgau sind am Samstag ein 62-jähriger Wirt und seine Gäste wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen angezeigt worden. Der Mann hatte in seiner Hütte im Bereich der Eisenau am Schafberg Besucher bewirtet.

Als eine Polizeistreife auf der Alm Nachschau hielt, waren elf Personen im Raum und konsumierten Getränke. Sie saßen dicht gedrängt an einem Tisch und trugen keine Masken. Die Gäste wurden von den Beamten des Lokals verwiesen, sie wurden zusammen mit dem 62-Jährigen angezeigt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.