© Getty Images/iStockphoto/romrodinka/istockphoto

Chronik Österreich
11/14/2019

Leoben: Schüler (7) von Auto erfasst und verletzt

Ein Siebenjähriger wurde vermutlich am Heimweg von einem Auto erfasst und auf den Gehsteig geschleudert.

Ein Schüler ist Mittwochnachmittag in Leoben in der Obersteiermark beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Siebenjährige wurde auf die Motorhaube und dann auf den Gehsteig geschleudert, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Donnerstag mit. Die Rettung brachte den Kleinen in das Krankenhaus.

Der Bub war alleine kurz nach 14.00 Uhr vermutlich am Heimweg von der Schule, als er die Lorberaustraße überqueren wollte. Der 52-jährige Autofahrer aus Leoben dürfte ihn übersehen haben und hatte das Kind mit seinem Wagen erfasst.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.