© APA/Gindl

Chronik Österreich

Leiche in Vorarlberger Fluss entdeckt - Kein Fremdverschulden

Laut Polizei handelt es sich um einen 20- bis 30-jährigen Mann, seine Identität steht noch nicht fest.

09/18/2019, 11:22 AM

Im Flussbett der Alfenz in Innerbraz (Bezirk Bludenz) ist am vergangenen Freitag eine männliche Leiche entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen etwa 20- bis 30-jährigen Mann, seine Identität steht aber noch nicht fest. Die durchgeführte Obduktion habe ergeben, dass der Mann ertrunken ist. Anzeichen für ein Verbrechen gebe es keine, hieß es.

Die Leiche wurde zu Mittag von einem Arbeiter gefunden. Die weiteren Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt geführt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Leiche in Vorarlberger Fluss entdeckt - Kein Fremdverschulden | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat