Chronik | Österreich
28.03.2018

Leiche eines 50-Jährigen in Bach im Tennengau entdeckt

Der Mann hatte am Nachhauseweg offenbar das Gleichgewicht verloren und war über die Böschung gestürzt.

Ein 50-jähriger Salzburger ist gestern, Dienstag, am Vormittag tot in einem Bachbett in Annaberg (Tennengau) entdeckt worden. Polizeilichen Ermittlungen zufolge dürfte der Einheimische in der Nacht beim Nachhauseweg von einem Lokal das Gleichgewicht verloren haben und über eine steile Böschung in den eiskalten Sulzbach gestürzt sein. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.