LANDUNG ERSTER A320 MIT NEUER LAUDAMOTION LACKIERUNG

© APA/ROBERT JAEGER / ROBERT JAEGER

Chronik Ă–sterreich
11/05/2019

Laudamotion: Airbus konnte wegen Computerfehlers nicht starten

Der Airbus A320 sollte am Sonntag, den 2. November, auf Fuerteventura in Richtung Wien abheben.

160 Passagiere saĂźen laut der Fachzeitschrift Aviation Herald zu Allerseeelen in dem Flugzeug. Der A320 mit der Flugnummer OE-2169 sollte von der Kanareninsel Fuerteventura nach Wien fliegen.

Aufgrund eines Computerfehlers verweigerte die Crew den Take-Off. Ein Techniker kam an Bord, konnte das Problem aber nicht sofort lösen.

Die Passagiere konnten am nächsten Tag mit einer Maschien von Ryan Air den Rückflug nach Wien antreten. Dort kamen sie mit 26,5 Stunden Verspätung an.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare