DJ Ötzi alias Gerry Friedle.

© EPA/OMER MESSINGER

Chronik Österreich
02/20/2020

Land Tirol verlieh Ehrenzeichen an DJ Ötzi

Landeshauptmann Günther Platter zeichnete Schlagersänger Gerry Friedle für sein "hervorragendes Wirken" aus.

Anlässlich des 210. Todestages des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer am 20. Februar sind am Donnerstag in Innsbruck die Ehrenzeichen des Landes verliehen worden. Unter den zehn Geehrten befindet sich auch Pop- und Schlagersänger DJ Ötzi alias Gerry Friedle. Er wurde aufgrund seiner Verdienste „als internationaler Botschafter für Tirol“ geehrt.

Die Verleihung nahmen Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher (SVP) im Riesensaal der Hofburg vor. „Diese höchste Auszeichnung des Landes ist jenen vorbehalten, die sich durch ihr hervorragendes Wirken ganz besondere Verdienste um Tirol erworben haben“, führte Platter aus.

Ein Stern

Der 1971 in St. Johann in Tirol als Gerhard Friedle geborene Musiker enterte vor 21 Jahren mit seinem Hit „Anton aus Tirol“ die Skihütten und Discos. Der Song hielt sich 75 Wochen in den österreichischen Charts. Einen neuerlichen Nummer-eins-Hit in Deutschland und Österreich erreichte der Tiroler zusammen mit Nik P. im Jahr 2007 mit der Neuaufnahme des Schlagers „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“. Bis heute verkaufte sich der Song rund eine Million Mal.

Das Ehrenzeichen ist nach der goldenen Ehrenkette gestaltet, die Andreas Hofer nach dem Sieg am Bergisel im Jahre 1809 vom Kaiser erhielt. Die Landeshauptleute überreichen die Auszeichnung traditionell am Todestag des 1810 hingerichteten Freiheitskämpfers.

Neben Gerry Friedle wurden Bauunternehmer Helmut Bodner, die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates der Dompfarre Bozen Elisabeth Gasser-Oberkofler, Dressurreiterin Evelyn Haim-Swarovski, die Mitbegründerin des Kriseninterventionsteams Tirol Barbara Juen, Rechtsanwalt und Inhaber einer Grafiksammlung Arnaldo Loner, Hypo Tirol Bank Aufsichtsratsvorsitzender Wilfried Stauder, die ehemalige Landesmusikschuldirektorin Irene Vieider, Leopold Wedl vom Handelshaus Wedl und Hildegard Wittlinger für ihre Verdienste als Wegbereiterin der manuellen Lymphdrainage ausgezeichnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.