Chronik | Österreich
21.08.2018

Zwei Leichen in Kufstein entdeckt

In beiden Fällen deutet laut Polizei derzeit nichts auf Gewaltverbrechen hin.

In Kufstein in Tirol sind am Montag zwei Leichen entdeckt worden. Am Vormittag wurde laut einem Bericht der Online-Ausgabe der "Kronen Zeitung" in einem Waldstück in der Nähe der Inntalautobahn (A12) die Leiche einer Frau entdeckt, am Abend eine männliche Leiche. In beiden Fällen gebe es keine Anzeichen auf Fremdverschulden, hieß es seitens der Polizei am Dienstag.

Nähere Auskünfte würden daher nicht erteilt. Bei der toten Frau dürfte es sich laut Polizei um eine abgängige 20-Jährige handeln. Das endgültige Obduktionsergebnis stehe noch aus. Ein Passant hatte einen merkwürdigen Geruch festgestellt und anschließend den Leichnam entdeckt.