Die Polizei informierte Eltern und Jugendamt von dem Fall. (Symbolbild)

© APA/BARBARA GINDL

Kärnten
03/27/2014

Klagenfurt: In Polizei-Kasse fehlen 5000 Euro

Bundesamt zur Korruptionsbekämpfung führt Ermittlungen.

Auf einem Klagenfurter Polizeiposten sind offenbar 5.000 Euro verschwunden. Polizeisprecher Rainer Dionisio bestätigte einen entsprechenden Bericht in der Kronen Zeitung vom Donnerstag. Das Geld wurde aus einer versperrten Kasse gestohlen, in der eingenommene Strafgelder aufbewahrt werden. Das Bundesamt zur Korruptionsbekämpfung hat die Ermittlungen übernommen.

Der Diebstahl wurde im Februar bemerkt. Der Kommandant erstattete Anzeige. Konkrete Verdächtige gab es zunächst nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.