.

© Barbara Gindl, apa

Chronik Österreich
05/04/2018

Kärntner Schüler schoss mit Luftpistole: 13-Jähriger verletzt

Vorfall in Velden am Wörthersee. Gleichaltriger Schüler von Querschläger getroffen.

Ein 13-jähriger Schüler ist am Freitagvormittag in Velden am Wörthersee von einem Projektil einer Luftpistole am Rücken getroffen und leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte ein gleichaltriger Schüler in der NMS Velden mit der mitgebrachten Pistole "Schießübungen" durchgeführt, dabei wurde der 13-Jährige von einem Querschläger getroffen. Die Staatsanwaltschaft wurde über den Vorfall informiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.