FILES-ITALY-CANNABIS-AGRICULTURE-LAW

© APA/AFP/MIGUEL MEDINA / MIGUEL MEDINA

Chronik Österreich

Kärntner Polizei forschte 79-jährigen Cannabiszüchter aus

Ein Kilogramm Cannabiskraut und abgesägte Schrotflinte sichergestellt. Der Mann wird angezeigt und ein Waffenverbot ausgesprochen.

02/07/2020, 01:33 PM

Die Kärntner Polizei hat einen 79-jährigen Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan als Cannabiszüchter ausgeforscht. Im Haus des Mannes wurden ein Kilogramm Cannabiskraut, eine Suchtgiftwaage und ein Aufzuchtzelt sichergestellt, außerdem hatte er eine abgesägte Schrotflinte samt Munition daheim. Der Mann wird angezeigt, gegen ihn wurde auch ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Wie die Polizei am Freitag in einer Aussendung mitteilte, hatte der 79-Jährige ab dem Jahr 2017 und bis zum (gestrigen) Donnerstag in seinem Wohnhaus Cannabis erzeugt, konsumiert und an mehrere Personen weitergegeben.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kärntner Polizei forschte 79-jährigen Cannabiszüchter aus | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat