© Michael Wessig

Kärnten
12/22/2016

15-Jähriger bei Unfall mit Fahrerflucht schwer verletzt

Der Jugendliche war mit einem Moped in Oberdrauburg unterwegs.

Ein 15-jähriger Schüler aus Irschen (Bezirk Spittal an der Drau) ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Oberdrauburg (Bezirk Spittal) schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit seinem Moped auf der Drautalstraße (B100) unterwegs, als er von einem Auto überholt wurde, das plötzlich und ohne zu blinken nach rechts abbog und mit dem Moped kollidierte, teilte die Polizei mit.

Der Schüler stürzte, er wurde ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Sein Beifahrer, ein 14-Jähriger, blieb unverletzt. Der Autolenker fuhr ohne anzuhalten weiter, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare