Messerattacke, Messer, Küchenmesser

© KURIER

Tirol
07/10/2013

Sohn ging mit Messer auf Vater los

Streit in Wohnung eskalierte. 52-Jähriger erlitt mehrere Verletzungen im Gesicht.

Ein Streit zwischen einem 52-jährigen Vater und seinem 27-jährigen Sohn ist Dienstagabend in einer Wohnung im Innsbrucker Stadtteil Pradl völlig eskaliert. Wie die Polizei der APA mitteilte, attackierte der Sohn seinen Vater mit einem Küchenmesser. Der 52-Jährige erlitt dabei Schnittverletzungen an der Lippe und am Daumen sowie offene Wunden am Ohr sowie an einer Augenbraue. Der 27-jährige, gebürtige Türke verließ laut Exekutive den Tatort, wurde aber wenig später in der Wohnung festgenommen.

Zur Ursache für den Streit konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen. Vater und Sohn würden diesbezüglich schweigen. Es dürfte aber "nichts Besonderes" gewesen sein, hieß es seitens der Exekutive. Der Sohn sei inzwischen auf freiem Fuß angezeigt worden, gegen ihn gelte mittlerweile ein Wegweisungs- und Betretungsverbot.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.