APAGIN03 - 13012009 - WIEN - OESTERREICH: Zum Verkauf stehende Autos warten bei einem Autohaendler in Wien am Dienstag, 13. Jaenner 2009 auf Interessenten. Der Konjunktureinbruch in den letzten beiden Monaten hat beim oesterreichischen Autohandel 2008 zu einem Rueckgang der Pkw-Verkaeufe um 1,5 Prozent gefuehrt. APA-FOTO: BARBARA GINDL

© APA/BARBARA GINDL

Tirol
03/29/2013

Kfz-Versicherer um 1,7 Mio. geprellt

Verkehrsunfälle vorgetäuscht und Kilometerstände manipuliert: 99 Verdächtige wurden nun angezeigt.

Fingierte Autounfälle, manipulierte Kilometerstände und falsche Schadensmeldungen: Die Polizei in Tirol hat einen Kfz-Versicherungsbetrug in Millionenhöhe aufgeklärt. Insgesamt seien 99 Verdächtige ausgeforscht worden, die unter anderem durch fingierte Verkehrsunfälle Versicherungsleistungen erschlichen haben sollen. In rund 160 Fällen sollen die Verdächtigen insgesamt 1,7 Millionen Euro erschlichen haben. Sie wurden wegen des Verdachts des schweren gewerbsmäßigen Betrugs angezeigt.

Die Ermittlungen liefen seit dem Spätsommer 2011. Damals wurde bei der Polizei Anzeige erstattet. Die 99 Beschuldigten seien verdächtig, in abwechselnder Besetzung Verkehrsunfälle absichtlich verursacht zu haben beziehungsweise beschädigte Fahrzeuge angekauft, angemeldet und anschließend den Schaden geltend gemacht zu haben. Teilweise sei ein- und derselbe Schaden mehrfach bei verschiedenen Versicherungsanstalten abgerechnet worden.

In einigen Fällen sei außerdem durch Manipulation des Kilometerstandes der Zeitwert erhöht worden, um einen höheren Verkaufspreis oder eine höhere Reparaturauszahlung zu erzielen. Der überwiegende Teil der Betrugshandlungen wurde im Großraum Innsbruck durchgeführt, hieß es. Bei den Verdächtigen handle es sich überwiegend um österreichische Staatsbürger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.