WIEN: 47-JÄHRIGER MANN IN INNENHOF IN WIEN-DÖBLING ERSCHOSSEN

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Chronik Österreich
01/12/2020

In Salzburg schoss ein Unbekannter auf vorbeifahrende Autos

52-Jährige durch Glassplitter der zerbrochenen Scheibe verletzt. Die Polizei hat mehrere Stahlkugeln sichergestellt.

Bisher noch unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag im Salzburger Stadtteil Maxglan auf der Innsbrucker Bundesstraße Schüsse auf vorbeifahrende Autos abgegeben. Dabei wurde eine 52-jährige Frau, die in einem der Autos saß, durch Glassplitter der zerbrochenen Fensterscheibe verletzt, berichtete die Polizei Salzburg. Die Polizei hat mehrere Stahlkugeln sichergestellt.

„Wie die Kugeln abgefeuert wurden, ist derzeit noch unklar“, sagte Polizeisprecherin Irene Stauffer zur APA. Es gebe auch noch keine Hinweise oder eine Beschreibung zu den Tätern. Im Zuge der Fahndung sei in der Nähe ein 20-jähriger Salzburger kontrolliert worden. Der junge Mann hatte in seinem Rucksack einen Schlagring. Er wird nach dem Waffengesetz angezeigt.