Symbolbild.

© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Österreich
06/11/2019

Hausbrand: Mutter und Kinder von Balkon befreit

Dank einer aufmerksamen Passantin wurden in Vorarlberg zwei Kleinkinder und ihre Mutter rasch gerettet.

Der Brand im Wohnzimmer des Einfamilienhauses in Rankweilbrach gegen 09.45 Uhr aus, die Frau konnte sich und ihre zwei Kleinkinder zunächst auf den Balkon retten.

Rasche Hilfe

Eine aufmerksame Passantin alarmierte die Einsatzkräfte und machte sich gemeinsam mit Nachbarn daran, die Kinder vom Balkon zu retten, was schließlich auch gelang. Die Mutter wurde von der kurz darauf eintreffenden Polizei mit einer Leiter geborgen. Der Brand wurde von sechs im Einsatz stehenden Feuerwehren rasch eingedämmt, das Haus wurde dennoch schwer beschädigt. Die Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in eine Krankenhaus eingeliefert. Ihre Kinder blieben unverletzt, wurden aber ebenfalls zur Beobachtung in ärztliche Betreuung übergeben. Als Brandursache wird derzeit ein technisches Gebrechen angenommen.