Der Traktor kippte über eine Böschung, der Fahrer stürzte aus dem Führerhaus und geriet unter das Vorderrad. (Symbolbild)

© Deutsch Gerhard

Kärnten
03/26/2014

Unfallopfer humpelte nach Hause

73-Jähriger wurde von Traktor überrollt. Er erlitt schwere Verletzungen.

Ein 73 Jahre alter Bauer ist am Dienstagabend in Gurk (Bezirk St. Veit/Glan) von einem Vorderrad seines Traktors überrollt worden. Der Mann konnte sich trotz seiner Verletzungen nach Hause schleppen, er wurde vom Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

Der Landwirt hatte auf einer steilen und verschneiten Wiese in der Nähe seines Bauernhofes mit dem Traktor reversiert. Dabei geriet das Fahrzeug ins Rutschen, schlitterte über eine Böschung und kippte um. Der 73-Jährige stürzte dabei aus dem Führerhaus und geriet teilweise unter den Traktor. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.