Feuerwehr, Wiener Berufsfeuerwehr,Feuerwehrauto,Blaulicht,Feuerwehr Auto,Einsatzfahrzeug

© GNEDT/KURIER /martin gnedt

Bezirk Imst
03/29/2014

Großbrand in Tirol: 80 Tonnen Müll in Flammen

120 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Auch Bagger wurden zur Brandbekämpfung eingesetzt.

80 Tonnen Müll sind in der Nacht auf Samstag auf einem Firmenareal im Tiroler Haiming (Bezirk Imst) in Brand geraten.

Wie die Landespolizeidirektion Tirol in der Früh mitteilte, konnten 120 Feuerwehrleute ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Halle im Ortsteil Ötztal-Bahnhof größtenteils verhindern. Der gegen 0.44 Uhr ausgebrochene Brand sei mittlerweile unter Kontrolle.

Die Halle sei nur im Außenbereich in Mitleidenschaft gezogen worden, berichtete die Polizei. Zur Brandbekämpfung wurden auch Bagger eingesetzt, die den Müll umschichteten. Die Brandursache sei Gegenstand von Ermittlungen, die Schadenshöhe noch unbekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.