Chronik | Österreich
02.06.2018

Graz: 20-Jähriger stürzte von Balkon und verletzte sich schwer

Durch den Aufprall und seine Hilferufe bemerkte die 48-jährige Wohnungsbesitzerin den Verletzten.

Ein 20-Jähriger ist Samstagfrüh vom Balkon seiner Wohnung im Grazer Bezirk Geidorf gestürzt und hat dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der junge, alkoholisierte Mann war laut LPD Steiermark zum Zeitpunkt des Unglücks um 3.30 Uhr in der Früh alleine in der Wohnung im zweiten Stock. Er stürzte vom Balkon und landete auf dem Balkon der darunter liegenden Wohnung im ersten Stock.

Durch den Aufprall und seine Hilferufe bemerkte die 48-jährige Wohnungsbesitzerin den Verletzten. Sie verständigte sofort die Rettung. Nach medizinischer Erstversorgung wurde der 20-Jährige in das LKH Graz gebracht und intensivmedizinisch behandelt.