Handel Kärntner Straße

© Kurier / Gilbert Novy

Chronik Österreich
11/03/2020

Geschäfte in der City haben am Mittwoch wieder geöffnet

Handelsspartenobmann Trefelik: "Wir zeigen Flagge". Polizei-Info, dass Lage sicher ist, um aufzusperren.

Nachdem aufgrund des Anschlags in Wien am Montagabend am Dienstag so gut wie alle Geschäfte in der City geschlossen geblieben sind, wird am Mittwoch wieder aufgesperrt. "Wir lassen uns nicht in die Knie zwingen", sagte Wirtschaftskammer-Handelsspartenobmann Rainer Trefelik im Gespräch mit der APA. "Wir müssen als Wien wieder aufstehen." Von der Polizei habe es die entsprechende Information gegeben, dass die Lage sicher sei, um aufzusperren.

Am Dienstag blieben etwa 90 Prozent aller Geschäfte in Wien - Innere Stadt geschlossen, nachdem Montagabend bei einem Anschlag in der City vier Menschen getötet worden waren. Laut Trefelik gehe es ebenso um ein Signal, auch wenn alleine aufgrund des Lockdowns weniger Menschen unterwegs sein werden. "Wir zeigen Flagge", so der Wirtschaftskämmerer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.