Die Rettung hatte alle Hände voll zu tun

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/27/2020

Geländefahrzeug prallte in Tirol frontal gegen Baum - zwei Verletzte

28-jähriger Lenker und 18-jährige Mitfahrerin wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein 28-jähriger Autofahrer aus Deutschland ist am späten Sonntagvormittag in Hopfgarten (Bez. Kitzbühel) mit seinem Geländewagen frontal gegen einen Baum geprallt. Sowohl er als auch eine auf der Rückbank sitzende 18-Jährige wurden dabei verletzt, informierte die Polizei. Beide wurden ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert, der Mann mit der Rettung, die Frau mit dem Notarzthubschrauber.

Der Deutsche war gegen 11.10 Uhr auf der Kelchsaustraße (L205) unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet über den Straßenrand hinaus, wo die Fahrt durch den Anprall an den Baum jäh gestoppt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.